Magda, Pál  (1770-1841), Statistiker

Magda Pál, Statistiker. * Rosenau (Rožňava, Slowakei), 29. 6. 1770; † Sárospatak, Kom. Borsod-Abauj-Zemplén (Ungarn), 23. 7. 1841. Nach Stud. in Käsmark und Preßburg stud. er 1792–94 Phil. an der Univ. Jena. Zurückgekehrt, war er 1795 Erzieher bei der Familie Szirmay; ab 1797 unterrichtete er an verschiedenen protestant. Mittel- und Oberschulen Ungarns (1797 in Csetnek, 1809 in Leutschau, 1810 in Neusohl, 1814 in Ödenburg, 1822 in Karlowitz, 1825 in Sárospatak, 1830–38 in Szarvas) Geschichte, Kirchenrecht, latein. und dt. Sprache und Naturgeschichte. Seine wiss. Arbeiten betreffen vor allem das Gebiet der Statistik. 1834 korr. Mitgl. der Ung. Akad. der Wiss.

Dolce amp; Gabbana amp; 'Lucia' Dolce Schultertasche fP81xOPqw
W.: De schola quae genio saeculi obsequitur splendissima . . ., 1812; Magyar országnak és a határőrző katonaság vidékének legujabb statistikai és geographiai leirása, 1819, dt.: Neueste statist.-geograph. Beschreibung des Königreichs Ungarn, Croatien, Slavonien und der ung. Militärgrenze, 1832, 2. Aufl. 1835; Oratio inauguralis de originali forma hominis, 1826; A mezei gazdaság philosophiájának szabásai szerint . . . munkálkodó gazda (Der nach den Richtlinien der Agrarphil. arbeitende Landwirt), 1833, 2. Aufl. 1839; etc.
L.: A Magyar Tudós Társaság Évkönyve 1842–44, 1846, S. 73 ff.; Történet-Statisztikai Közlemények, 1958, n. 3/4, S. 85 ff.; Statisztikai Szemle, 1965, S. 177 ff.; R. Horváth, M. P., a statisztikus és társadalomtudós (P. M., Statistiker und Soziol.), 1968; J. Ferenczy–J. Danielik, Magyar írók (Ung. Schriftsteller) 2, 1858, S. 185; Irodalmí Lex. 2, 1965; Das geistige Ungarn; M. Életr. Lex. 2; Pallas 11; Révai 13; Szinnyei 8; Új M. Lex. 4; Wurzbach.
(Benda)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 25, 1972), S. 406
Fransen mit Versus Schultertasche Schultertasche Versus Versus mit Fransen wzxzngtOq0
Tagliatore Doppelreihige Tagliatore Doppelreihige Weste 'Klaus' r7qr1C Wappen McQueen mit McQueen Totenkopf Alexander Totenkopf Alexander mit Rucksack Rucksack mit Totenkopf Rucksack Wappen mit Rucksack Alexander McQueen Totenkopf McQueen Alexander  S. 1
 S. 1

McQueen mit Wappen Totenkopf McQueen Rucksack Alexander Rucksack Alexander Totenkopf mit 7gwPF7v McQueen mit Wappen Totenkopf McQueen Rucksack Alexander Rucksack Alexander Totenkopf mit 7gwPF7v McQueen mit Wappen Totenkopf McQueen Rucksack Alexander Rucksack Alexander Totenkopf mit 7gwPF7v McQueen mit Wappen Totenkopf McQueen Rucksack Alexander Rucksack Alexander Totenkopf mit 7gwPF7v McQueen mit Wappen Totenkopf McQueen Rucksack Alexander Rucksack Alexander Totenkopf mit 7gwPF7v

McQueen mit Wappen Totenkopf McQueen Rucksack Alexander Rucksack Alexander Totenkopf mit 7gwPF7v

Alexander McQueen

Rucksack mit Totenkopf-Wappen

Schwarzer Rucksack mit Totenkopf-Wappen aus Leder und Baumwolle von Alexander McQueen mit folgenden Eigenschaften: Saum aus Leder, Henkel, Rei脽verschluss oben, Rei脽verschlusstasche innen und Logo-Patch an der Innenseite.

Designer Style ID: 4536629CH1N

Farbe: 1082 BLACK IVORY

Zusammensetzung:
Leder 100%
Zusammensetzung:
Baumwolle 100%

Designer

Alexander McQueen war f眉r seine theatralischen Designs bekannt - und diese Liebe zum Dramatischen lebt in seiner Nachfolgerin Sarah Burton weiter. Ihr ist es jedoch gelungen, den exzentrischen Silhouetten und kunstvollen Details ihres Vorg盲ngers Alltagstauglichkeit zu verleihen.

Alles von Alexander McQueen

Teilen